Ein Rezept vom Koch Om Kar Kahn aus der Stadt Jaisalmer, Rajasthan.

Kochlevel: gut machbar
Portionsgröße:
für 4 Personen

Zutaten: 1 kg Okraschoten, 3 mittelgroße Zwiebeln, 7 Knoblauchzehen, 2 grüne Chilis, 1/2 TL Kreuzkümmel, ganz, 1 Msp Masala-Gewürz, 1/4 TL Chilipulver, 1/4 TL Korianderpulver, Salz

Zubereitung:

  1. Okraschoten waschen. Zwiebeln und Knoblauchzehen pellen.
  2. Die Enden der Okraschoten abtrennen und die Schote in zirka 8 mm breite stücke schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken. Grüne Chilis waschen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch im Öl anschwitzen. Kreuzkümmel hinzugeben. Anschließend Okraschotenstücke und grüne Chilis hinzufügen. Zirka fünf Minuten schmurgeln lassen.
  4. Masala-, Koriander- und Chilipulver hinzufügen. Weitere  fünf Minuten schmurgeln lassen. abschließend mit Salz abschmecken.

Dazu passt: Chapati und rajasthanische Joghurtsauce

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

(30, Mensch, Willy)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.