Mädchen für alle Fälle

Rezept: Hummus

Der Dip aus der orientalischen Küche lässt sich wunderbar selbst zubereiten und mit Simit, Fetacreme oder auch einfach pur genießen.

Kochlevel: gut machbar
Portionsgröße: eine gut gefüllte Schüssel

Zutaten: 250 g Kichererbsen, 4 EL Tahini (Sesampaste), Saft einer Zitrone, 1/4 TL gemahlener Kreuzkümmel, 1/2 TL Salz, 1/2 Bund Petersilie, 50 ml Wasser

  1. Kichererbsen am Vorabend in ordentlich Wasser einweichen.
  2. Am Folgetag Kichererbsen zirka 40 Minuten weich kochen.
  3. Gegarte Kichererbsen mit Tahini, Zitronensaft, Kreuzkümmel und Salz in eine Schüssel geben und fein pürieren. Zum Schluss Petersilie für die Würze und Wasser für die Geschmeidigkeit hinzugeben (falls die Konsistenz noch zu fest ist, etwas mehr Wasser hinzufügen.
Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(29, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.