Cafè und Bar: Kaffee Stark

Kaffee-Stark

Ein verlässlicher Ort für ein gutes Frühstück, einen netten Kaffee oder einen belebenden Gin: Das Kaffee Stark in der Wohlwillstraße bietet für jede Tageszeit das richtige  kulinarische Angebot. Ehrlich. Gemütlich. Fair.

2012: Mein erster Besuch im Kaffee Stark

Meinen ersten Besuch stattete ich diesem Cafè im Jahr 2012 ab, um mich mit zwei Freunden abends auf einen Plausch zu treffen. Danach regelmäßig, um köstlich zu frühstücken, guten Kuchen zu genießen oder einfach die Seele baumeln zu lassen. 

Frühstück auf St. Pauli

Zum Frühstück stehen ein veganes, ein käsiges sowie eine gemischtes Brettchen mit allerlei Schmankerl zur Wahl. Außerdem punktet der frische Minztee, der Chai-Tee wird mit frischen Gewürzen angesetzt und die hauseigene weiße, heiße Gewürzschokolade ist ein Highlight, besonders wenn man das Glück hat, in seinem Becher eine halbe Vanilleschote zu finden. Im Kaffee stark gibt es Bio-Eier und Feigensenf, neben Käsevariationen, veganen Aufstrichen und Wurstvarianten. Das käsige Frühstück fährt beispielsweise mit einem Stück Brie, Ziegenkäse und Rosmarin, Butter- und Frischkäse sowie einer Frischkäsecreme auf. Allein in die Kombination des Ziegenkäses mit Feigensenf könnte ich mich reinsetzen. Überdies gehört Butter und Marmelade zur Grundausstattung des Frühstückbrettchens. Die Frühstücke liegen zwischen 8 und 11 Euro und machen rundum glücklich.

Flauschig, abgerocktes Ambiente

Das Ambiente im Kaffee Stark ist gemütlich. Im oberen Teil finden sich Bänke und Hocker mit großen Kissen. Im unteren Teil neben den Bänken auch Tische mit Stühlen. Hier kann man schnacken, sinnieren und flätzen. Abends bieten sich die Tresenhocker zum Versacken an. Das Publikum ist gemischt. Vom alternativen Mitt-Vierziger bis zum Studenten ist hier Vieles anzutreffen. Der Service ist ausgefallen, unkompliziert sympatisch – ich mag die Typen. 

Kaffee Stark 
Wohlwillstraße 18
20359 Hamburg

Das könnte Euch auch interessieren:

  • Mikkels (Cafè/ Ottensen)
  • Kombüse (mexikanische Küche/ St. Pauli)
  • LEAF (Veganes/ Ottensen)
Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(28, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich so hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

4 Gedanken zu “Cafè und Bar: Kaffee Stark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.