Pauli Pizza

Mini-Pizzeria: Pauli Pizza

Pauli Pizza

Jeder braucht eine Stamm-Pizzeria des Vertrauens zu der er bei Kochfrust oder -faulheit laufen kann. Meine Stammpizzeria ist Pauli Pizza in der Talstraße. Einmal über die Reeperbahn geflitzt, fünfzehn Minuten gewartet und Pizza frohgemutes zurückgetragen. 

Pauli Pizza – die Pizza auf dem Kiez

„Den Pizzaladen Eures Vertrauens gibts seit 11. November 2006. Wir machen die Pizza komplett selbst, Teig und Soße nach supergeheimem Hausrezept, belegt nach Euren Wünschen. „ 

Im kleinen, zirka 15 Quadratmeter großen Laden kann auf drei Hockern am Fenstertresen oder vor der Tür auf der Biergarnitur die Pizza gegessen und nebenbei das Treiben in der Talstraße beobachtet werden. Die Leute hinterm Tresen sind nett und in der Regel St. Pauli affin.

Schlichtes Konzept ohne Lieferservice

Die Pizzen gibt es in den Größen klein oder normal. Für die Basispizza (Teig, Tomatensauce und Käse) wird ein Grundpreis berechnet, der um die Einzelpreise der gewählten Zutaten aufgestockt wird. Belegt wird die Pizza nach Wahl. Ein großes Plakat über dem Pizzaofen eröffnet eine große Auswahl an Pizzabelägen, die überdies auch stets frisch ist. Nicht im Angebot ist jedoch Hackfleisch. 

Hinweis: Die Pizzen werden nicht geliefert, sondern müssen persönlich abgeholt werden.

Pauli Pizza
Talstraße 22
20359 Hamburg

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(28, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich so hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.