Ein frischer Couscous-Salat mit würziger Rauke, knackigen Tomaten und einer scharfen Vinaigrette. Leicht und schnell zubereitet, könnt ihr diesen Couscous-Salat nach nur 35 Minuten genießen.  

Kochlevel: gut machbar
Portionsgröße: 2 Portionen

Zutaten: 2 Tassen Wasser, 1/2 Brühwürfel, 1 Tasse Couscous, 2 Prisen Salz, 5 Umdrehungen Pfeffer, 3/4 TL Paprikapulver, 1/2 TL Chilipulver, 1 kleine Knoblauchzehe, 5 EL Olivenöl, 3 EL Zitronensaft, ein handvoll Petersilie, 1 große Tomate, 1/2 kleine Zucchini, 1/3 Gurke, 200 g Rauke

  1. Wasser in einen kleinen Topf schütten. Brühe hinzugeben und zum Kochen bringen. Herdplatte ausstellen, Topf von der Platte nehmen. Couscous einrühren und bei geöffnetem Topf 20 Minuten ziehen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Tomate, Zucchini und Gurke waschen und sehr fein würfeln. Rauke waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehe schälen und ebenfalls fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben. Petersilie fein hacken.
  3. Olivenöl, Zitronensaft, Paprika- und Chilipulver sowie fein gehackte Petersilie in eine Tasse geben und alles gut miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nach 20 Minuten sollte der Couscous die komplette Brühe aufgesogen haben und ausgekühlt sein. In diesem Fall die Vinaigrette über den Couscous geben und mit dem frischen Gemüse in der Schüssel vermengen. 10 Minuten ziehen lassen, dann servieren.
Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

(30, Mensch, Willy)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.