Cafè & Bistro: Harbor Cake

Wer einmal richtig dekadent in Torten versinken möchte, ist im Harbor Cake im Karoviertel gut aufgehoben. Und alle, die Süßes nicht so mögen, können hier auf gut bürgerliche, tiroler Küche zum schmalen Preis zurückgreifen.

Bereits von außen lässt es sich erahnen: dies ist kein 08/15-Café, hier ist Liebe mit im Spiel. Die Außenfassade ist rot angestrichen und die Fensterscheiben und Aufstell-Tafeln künden kulinarische Ergüsse an. Auf dem Bürgersteig begrüßen einen bunt zusammengewürfelte Sitzgelegenheiten: jeder Stuhl und jeder Hocker hat seine Eigenwilligkeiten.

Im Tortenhimmel!

Ich schlängele mich neben den Pflanzenpötten die kurze Treppe hinauf und lande in einem zuckersüß eingerichtetem Bistro-Café. Vintage-Möbel sorgen auf der kleinen Cafè-Fläche für ein überaus gemütliches Flair und ein Vitrine voll mit süßen Verführungen tut ihr Übriges. Mousse au Chocolat-Torte, schmotziger Käsekuchen, dicker Mohnkuchen, Blaubeertorte – alles zum Niederknien und das nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich. Hier sollte man mit Süßhieper hingehen, sonst kommt man nicht weit durchs Kuchenstück. Die Preise liegen zwischen 3 und 3,80 Euro pro süßem Stück .

Salziges, österreichisch inspiriert

Der gut bürgerliche, salzige  Gegenpart wird von Knödeln (mal mit Roter Bete, mal mit Spinat), Kässpätzle oder Flammkuchen bestritten. Die Portionen sind ordentlich und dadurch günstig im Preis-Mengen-Verhältnis. 

Harbor Cake
Marktstraße 36 
20357 Hamburg

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(28, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich so hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu “Cafè & Bistro: Harbor Cake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.