Burger im Saint & Sinners (c) Rabea Ganz

Burger-Restaurant: Saint & Sinners

Auf der kurzen Talstraße gibt es Vieles zu entdecken: Bars, Kioske, Maniküreservice, Gitarrenladen oder auch ein Tanzschuhgeschäft und das Saint & Sinners. Ein Restaurant mit den besten Burgern auf dem Kiez. 

Saint & Sinners – seit 2014, Talstraße

Burger-Restaurants sind in den vergangenen drei Jahren wie Pilze aus dem Hamburger Boden geschossen. Die einen promoten ihre Burger-Varianten mit perfekt korrespondierenden Drinks, die anderen versprechen das ultimative Geschmackserlebnis durch einzigartige Zutatenkompositionen. Das Saint & Sinners punktet hier mit paulianischer Bescheidenheit und lässt seine Burger für sich sprechen. Mit Erfolg

Für Fleischesser, Flexitarier und Veganer

Saint & Sinners (c) Rabea Ganz
The Hot Beef Sandwich: Roastbeef-Scheiben, Soft Bread, Knoblauch Mayo, Jalapenos und dunkle Bratensauce.

Pulled Pork, Roastebeef und Rindfleisch-Patty vs. Portobello, vegane Bratwurst und Blackbeans-Patty. Versus? Nein, parallel und friedfertig. Im Saint & Sinners kommen Fleischesser, Flexitarier als auch Veganer gemeinsam zu einem gefüllten Bauch, ohne Kompromisse machen zu müssen.

Für die Zubereitung der veganen Gerichte nutzt das Küchenteam eigene Kochutensilien. Ebenso für das Kochen der Fleischgerichte. Dieses Restaurant beweist, dass die beiden Ernährungsstile friedfertig und problemlos koexistieren können, ohne großes Aufhebens drumherum.

Damit auch wirklich jeder bei uns auf seine Kosten kommt, bieten wir euch rein vegane und mit Fairfleisch zubereitete Gerichte. Dabei versteht es sich von selbst, dass all unsere veganen Speisen separat zubereitet werden – mit eigenem Messer, Brettern, Töpfen und Pfannen.“ (Saint & Sinners)

Die Preise im Saint & Sinners

Die Burger kosten 13 bis 14 Euro und werden in der Regel mit French Fries, Ketchup und Mayonnaise gereicht. Für einen Euro Aufpreis können auch Süsskartoffel-Pommes statt French Fries geordert werden. Neben Burgern bietet das Saint & Sinners auch Steaks (ab 19 Euro), Saitan-Ribs (14,50 Euro), Pulled Pork (14,50 Euro), Pulled Saitan (12,50 Euro) und Sandwiches (ab 12,50 Euro) an. Die Portionsgrößen sind angemessen – kein kugeln auf dem Heimweg!

Die Getränkekarte hält ein große Auswahl an Spirituosen bereit: Gin Tonic für 7,50 Euro, Whisky und mehr. Astra und Staropramen sind die bevorzugten Biersorten. Wein und Softdrinks gibt’s auch.

Der Service im Burger-Restaurant

Direkt, freundlich & bestimmt: Der Service im Saint & Sinners ist freundlich und wird von einem paulianischen Charme umschattet. Ein kesser Spruch wird schon mal am Tisch serviert, ebenso wie eine kompetente Speisenberatung.

Saint & Sinners
Talstraße 29
20359 Hamburg

 

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(28, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich so hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

2 Gedanken zu “Burger-Restaurant: Saint & Sinners

  1. Sandra

    Da bin ich auch schon mal vorbeigelaufen und war mir nicht so ganz sicher, was man davon halten soll. Wie Du schon sagtest gibt es derzeit unfassbar viele hippe Burgerläden. Gut zu wissen, dass sich hier ein Besuch tatsächlich lohnt 🙂
    Danke für diesem Post … preislich wohl nicht günstig, aber Qualität hat bekanntlich ihren Preis.
    Beste Grüße vom Mädchen aus Altona
    aka Sandra 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.