Uschi's Imbiss (c) Rabea Ganz

Deftiges: Uschi’s Imbiss

Um fünf Uhr in der Früh wird aufgeschlossen. Dann gibt es in einem Wilhelmsburger Gewerbegebiet Pommes, Currywurst, unkomplizierte Suppen und einfache Tagesgerichte – und das seit 36 Jahren.

Uschi’s Imbiss – einfach ein Imbiss

Uschis Imbiss
Unaufgeregt: Pommes, Frikadelle, Mayo.

Unprätentiös liegt mein Essen vor mir. Weißer Teller, Pommes und Frikadelle. Dazu eine ordentliche Portion strahlend weiße Mayonnaise. Es ist Mittagszeit und ich sitze im Essraum von Uschi’s Imbiss mitten im Gewerbegebiet. Nebenan liegt eine Flüchtlingsunterkunft, Kolosse von Lastwagen fahren hier durch, nicht weit entfernt ist eine Jet Tankstelle. Vom Zentrum des Reiherstiegviertels läuft man gut eine Viertelstunde hierhin.

Das Essen wurde uns durch eine Küchenlucke rübergereicht. Bestellt haben wir in der anliegenden Imbissstube. Wir sitzen an einem Tisch mit rot-weiß-karrierter Tischdecke und freuen und, dass es auch heute noch Essen ohne viel Chichi gibt. Ehrliche, einfache Küche serviert auf klassischem Geschirr und mit stabilem Besteck. In vielen Imbissen nicht mehr üblich.

Der Umgangston ist ebenfalls solide, aber mit versteckter Herzlichkeit. Auf Wartezeiten wird man hingewiesen, die Tagesgerichte werden mündlich vorgetragen. Wenn’s mal länger dauert oder Bestellungen durcheinander geraten nimmt’s hier keiner krumm.

Pommes im Gewerbegebiet

Für zwei Portionen Pommes, eine Frikadelle, ein Schnitzel und eine Cola zahlen wir 12,90 Euro. Bio wird’s nicht sein, aber das Essen hat eine solide Basis. Persönlich bevorzuge ich dickere Pommes Frites, aber auch dies ist eine Geschmacksfrage.

Uschi’s Imbiss eignet sich aufgrund der Öffnungszeiten für heimkehrende Nachtschwärmer, fleißige Eulen oder Frühaufsteher. Auch wem es mittags in Wilhelmsburg nach Imbiss-Klassikern gelüstet, wird hier bis 15 Uhr satt. Der täglich wechselnde Mittagstisch reicht auch schon mal Asia-Nudeln, Spaghetti Bolognese, deftiges Gulasch, Maccaroni-Auflauf oder Kartoffelsuppe und liegt preislich zwischen vier und sieben Euro.

Uschi’s Imbiss
Schlenzigstraße 7,
21107 Hamburg
Öffnungszeiten:
Mo- Fr von 5 bis 15 Uhr

Das könnte euch auch interessieren:

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(28, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich so hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

Ein Gedanke zu „Deftiges: Uschi’s Imbiss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.