Mädchen für alle Fälle

Ramen in Wilhelmsburg: Aomame

Ramen bei Aomame

Gerade in den letzten zwei Jahren sprießen die Restaurants in Hamburg-Wilhelmsburg aus dem Boden. Manches hält sich, Manches nicht. Ein spezielles Angebot serviert nun das neu eröffnete Restaurant Aomame im südlichen Reiherstiegviertel: Ramen. 

Ramen ist eine japanische Nudelart und in der Herstellung eine Kunst für sich – sie werden traditionell handgezogen. In Japan gibt es unzählige Ramen-Läden, bei den Besten wird täglich Schlange gestanden.

Edamame
Vorspeise: Gesalzene Edamame – eine Art dicke Bohnen.

Aomame serviert verschiedene Varianten der Ramen-Suppen. Die Basis bilden neben den Ramennudeln Kraftbrühen auf Miso- oder Soja-Basis. Hinzu werden Einlagen gewählt, die eine runde Umami-Komposition ergeben. Beispielsweise in Soja-Sud gekochte Eier, Bambussprossen, Nori-Algen, Pilze, Lauchzwiebeln, Schweinefleischscheiben, frittiertes Hühnchen oder Tofu. Eine Portion Ramen kostet zwischen 9,90 und 12,90 Euro – nicht günstig, aber ein Geschmackserlebnis.

In der Vorspeisen-Auswahl des Restaurants findet sich zudem ein kleines Sammelsurium an asiatischen Gerichten wie Kimchi, Gyoza und Edamame. Neben den typischen Getränkeangeboten, reicht Aomame hausgemachte Ingwer-Limonade sowie original vietnamesischen Kaffee – langsam durchtropfend.

Die neue Ramen-Bar wird ihr kulinarisches Angebot in den nächsten Wochen ausbauen und die Speisekarte um Ricebowls ergänzen.

Aomame
Veringstraße 155
21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Und zu guter Letzt: Wie man eine Nudelsuppe richtig isst.

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

Online-Redakteurin & Digitales bei selbstständig
(29, Mensch, beruflich digital unterwegs)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.