Am Hamburger Fischmarkt tummeln sich Restaurants und Bistros mit maritimer Kulinarik: mal höher ambitioniert, mal bodenständig sättigend. Zu ihnen gehört der Fischbeisl, ein Fischbistro mit einfachem Ambiente und angemessenem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viele kommen nach Hamburg und erwarten an jeder Ecke ein renommiertes Fischrestaurant. Das dies heute nicht mehr der Fall ist, wird den Besuchern schnell klar. Wer eine sichere Anlaufstelle für den persönlichen Fischgenuss sucht, dem sei  das Terrain rund um den Fischmarkt nahegelegt. Hier finden sich zahlreiche Bistros und Restaurant mit Frischfisch im Angebot.

Fisch essen am Fischmarkt

Unter Ihnen ist der Fischbeisl. Von außen nett anzusehen, ist im Inneren eine recht einfach Ausstattung gegeben. Fliesen an den Wänden, hölzerne Tische – eine Kombination, die mit zunehmender Gästezahl gemütlicher wird. Die offenen Küche lässt beim Kochen zugucken und einem die Düfte um die Nase schwirren. Hier sei gesagt, dass der ein oder andere sich später sicherlich über die Gerüche in seiner Kleidung ärgern wird, aber so ist das nun mal bei einer offen Fischküche. Wem dies nicht zusagt, sollte ein anderes Bistro wählen.

Die Speisekarte im Fischbeisl

Die Gerichte im Fischbeisl reichen vom Hamburger Pannfisch (9,50 Euro inkl. Beilagen) und hauseigenen Bratheringsfilets (9,50 Euro inkl. Beilagen) über hausgebeiztem Lachs mit Reibekuchen (9,50 Euro) bis hin zu Pasta mit Scampi  (12,50 Euro) und klassischen Beigaben wie Gurkensalat mit Dillrahm (3,80 Euro). Fischbrötchen zum Mitnehmen kosten zwischen 2,50 und 4,50 Euro.

Wer wie ich, Fisch nicht allzu gerne isst, kann Pasta ohne Fischbeigabe oder das einzige Fleischgericht der Karte bestellen: „Rinderfiletsteak mit Salat oder Blattspinat, Pfefferbutter und Bratkartoffeln“ für 14,50 Euro.

Die Getränkepreise: Dithmarscher Pils 3 Euro, Tasse Kaffee 2,20 Euro, Apfelsaftschorle und Fritz Cola 3 Euro, Helbing 2,50 Euro

Der Service im Bistro

Der Service ist angenehm, bisweilen charakterköpfig. Zugegeben: Füllen sich die Reihen, verlängert sich auch die Wartedauer auf das Essen etwas über die Maße. Aber in guter Gesellschaft und mit interessanten Gesprächsthemen verfliegt auch diese Zeit im Nu.

Fischbeisl
Große Elbstraße 131
22767 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo-So 11:30 bis 21 Uhr

Folge mir:

maedchenfuerallefaelle

(30, Mensch, Willy)
Seit 2012 schreibe ich hobbymäßig dieses Blog über Hamburg mit Tipps zu Restaurants, Bistros, Cafès, Läden, Clubs und mehr. Ich schreibe über das was mir begegnet und wo mein Leben mich hintreibt. Nicht mehr, nicht weniger. Ohne Ziel.
Folge mir:

Letzte Artikel von maedchenfuerallefaelle (Alle anzeigen)

3 thoughts on “Fischbeisl: Fischgerichte an der Hafenkante”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.